• Lichtermeer

Pressekontakt:

Maren Riebe
+43-670-4063800
maren.riebe@fraubock.at

Das Flüchtlingsprojekt Ute Bock 2018 – Damit Flüchtlinge eine Chance haben!

Flüchtlingsprojekt Ute Bock
2018 war ein Jahr, in dem Zeitungsberichte und News zum Thema Flüchtlinge dominant waren. 2018 war ein politisch richtungsweisendes Jahr und mit Erschrecken haben wir festgestellt, dass die Empathie unserer Politiker*innen bei den Ärmsten im Land aufzuhören scheint. Für uns war das Jahr 2018 aber auch jenes Jahr, in dem wir unsere Arbeit ohne Frau Bock, die am 19.01.2018 verstorben ist, fortführen mussten. Ein Jahr großer Herausforderungen! Ein Jahr, das ohne die Unterstützung unserer…

Kekse, Baklawa und ein columbianischer Weihnachtsmann – das Ute Bock Winterfest kennt keine Grenzen

Foto: Angelique Wallner
„Schau mal, ich bin eine Schneefrau“, freut sich Mahtia. Sie ist heute am Ute Bock Winterfest und feiert dort mit ihren Freunden und ihrer Familie Weihnachten. Um die Wartezeit zu verkürzen bis der Weihnachtsmann kommt, hat sie gerade eine Schneefrau-Krone aus Pappkarton gebastelt. Dann endlich ist es soweit: Ein kleiner Chor stimmt „Oh Tannenbaum“ an, zwei Kinder sagen ein Gedicht auf und aus der Hintertür kommt ein braungebrannter costa ricanischer Weihnachtsmann mit weißem Rauschebart. Ein…

„Die Ute wäre stolz auf euch!“: Ein kleiner Einblick in die Dreharbeiten von Houchang Allahyaris neuesten Film "Ute Bock Superstar"

Am Donnerstag wird der neue Film „Ute Bock Superstar“ auf der Viennale uraufgeführt. Regisseur, Freund und Schwager Frau Bocks Houchang Allahyari setzte seiner „langjährigen Freundin“ damit ein würdiges Denkmal. Ein guter Teil der Dreharbeiten zum Film fand im Ute Bock Haus und dem Ute Bock Bildungszentrum statt. Wien - Im Jänner diesen Jahres verstarb Österreichs wohl bekannteste Flüchtlingshelferin Ute Bock. Anfang Februar gedachten 10.000 Menschen am Wiener Heldenplatz ihrer "Ikone der…

Frauen im Ute Bock Haus

Frauenangebote im Ute Bock Haus
  Wenn Frauen die Flucht antreten, dann tun sie dies aus denselben Gründen wie Männer. Sie fliehen vor Krieg, Hunger, Naturkatastrophen, sind aber zudem vielfach von geschlechtsspezifischen Menschenrechtsverletzungen betroffen. Im Ute Bock Haus versuchen wir mit unterschiedlichen Angeboten, geflüchteten Frauen einen geschützten Raum zu bieten und sie mit wichtigen rechtlichen, sozialen und gesellschaftsrelevanten Informationen zu versorgen. Sensibel und auf Augenhöhe. Sanima…

Newsletter abonnieren

Obdach. Beratung. Bildung.

Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Zohmanngasse 28
1100 Wien, AT

info@fraubock.at
01/929 24 24 - 24

 

Damit Flüchtlinge eine Chance haben!

IBAN: AT62 5700 0520 1101 7499
BIC: HYPTAT22