• Lichtermeer

Pressekontakt:

Maren Riebe
+43-670-4063800
maren.riebe@fraubock.at

„Die Ute wäre stolz auf euch!“: Ein kleiner Einblick in die Dreharbeiten von Houchang Allahyaris neuesten Film "Ute Bock Superstar"

Am Donnerstag wird der neue Film „Ute Bock Superstar“ auf der Viennale uraufgeführt. Regisseur, Freund und Schwager Frau Bocks Houchang Allahyari setzte seiner „langjährigen Freundin“ damit ein würdiges Denkmal. Ein guter Teil der Dreharbeiten zum Film fand im Ute Bock Haus und dem Ute Bock Bildungszentrum statt. Wien - Im Jänner diesen Jahres verstarb Österreichs wohl bekannteste Flüchtlingshelferin Ute Bock. Anfang Februar gedachten 10.000 Menschen am Wiener Heldenplatz ihrer "Ikone der…

Frauen im Ute Bock Haus

Frauenangebote im Ute Bock Haus
  Wenn Frauen die Flucht antreten, dann tun sie dies aus denselben Gründen wie Männer. Sie fliehen vor Krieg, Hunger, Naturkatastrophen, sind aber zudem vielfach von geschlechtsspezifischen Menschenrechtsverletzungen betroffen. Im Ute Bock Haus versuchen wir mit unterschiedlichen Angeboten, geflüchteten Frauen einen geschützten Raum zu bieten und sie mit wichtigen rechtlichen, sozialen und gesellschaftsrelevanten Informationen zu versorgen. Sensibel und auf Augenhöhe. Sanima…

Kürzungen der Budgetmittel für das verpflichtende Integrationsjahr treffen Flüchtlinge massiv

Kürzungen der Budgetmittel für das verpflichtende Integrationsjahr treffen Flüchtlinge massiv Im September 2017 wurde das Arbeitstraining im Rahmen des verpflichtenden Integrationsjahres in Österreich eingeführt. 6 Monate später sollen der erfolgreichen Maßnahme zur Integration von Asylberechtigten und subsidiär Schutzberechtigten die Mittel drastisch reduziert werden. Mit dieser Kürzung erschwert die Regierung Flüchtlingen ihre Chance auf schnelle, gelungene Integration am Arbeitsmarkt…

So geht's im Ute Bock Haus weiter

Ute Bock Haus
  Wir machen weiter solange noch Flüchtlinge auf der Straße stehen, das haben wir Frau Bock versprochen! …und daran werden wir uns halten. „Der Verlust von Frau Bock ist ein großer, aber was wir niemals verlieren dürfen ist ihr ansteckendes Feuer. Frau Bock hat uns gezeigt, wo wir helfen können. Jetzt liegt es an uns, wir werden nicht lockerlassen. Österreich braucht eine Institution wie das Flüchtlingsprojekt Ute Bock heute mehr denn je“, bringt Geschäftsführerin Katja Teichert die…

Newsletter abonnieren

Obdach. Beratung. Bildung.

Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Zohmanngasse 28
1100 Wien, AT

info@fraubock.at
01/929 24 24 - 24

 

Damit Flüchtlinge eine Chance haben!

IBAN: AT62 5700 0520 1101 7499
BIC: HYPTAT22