• Lichtermeer

Pressekontakt:

Maren Riebe
+43-670-4063800
maren.riebe@fraubock.at

Mandela-Tag im Ute Bock Haus

Spendenübergabe der Südafrikanischen Botschaft anlässlich des Mandela-Tages. v.l.n.r. Gesandter Dr. Johnny Pitswane, Brenda Molekane, Botschafter Rapulane Sydney Molekane, Christl Weinberger und Thomas Eminger

 

Hoher Besuch im Ute Bock Haus! Am Freitag, den 17. Juli, besuchte der Botschafter Südafrikas RAPULANE SYDNEY MOLEKANE zusammen mit seiner Frau und dem Botschafts-Team anlässlich des Mandela-Days das Ute Bock Haus.

Der internationale Mandela-Day wird jährlich in Gedenken an Nelson Mandela am 18. Juli zelebriert. Es ist ein Tag, um aktiv zu werden und Gutes zu tun. Dabei stehen Ziele wie Bildung für alle Kinder, Zugang zu Lernressourcen oder auch der Kampf gegen Ungerechtigkeit, Obdachlosigkeit und Armut im Fokus. Dankenswerterweise hat sich die Südafrikanische Botschaft in Wien dazu entschieden, das Flüchtlingsprojekt zum diesjährigen Nelson Mandela-Tag zu unterstützen.

Unser Verein setzt sich für Ziele ein, die auch die Mandela Foundation als Handlungsfelder identifiziert hat. Wir helfen armutsgefährdeten Menschen in schwierigen Lebenssituationen, bieten ihnen Obdach, Beratung und Bildung. Mit den Büffelböcken legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Bildung von Kindern. Wir übernehmen für alle Kinder unserer Klient*innen zudem die Ausstattung mit den geforderten Schulmaterialien. Eine Herausforderung, die angesichts der coronabedingten Schulsituationen heuer noch schwieriger zu meistern ist.

Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass die Botschaft Südafrikas uns in genau diesem Bereich unter die Arme greift. In Form einer Mitarbeiter-Aktion und als Aufruf an die südafrikanische Community in Österreich wurden für unsere NGO dringend benötigte Schulmaterialien gesammelt.

Die Übergabe fand am Freitag im Vorfeld des Mandela-Tags im Empfang des Ute Bock Hauses statt. Nach einer Führung durchs Haus, wandte sich der Botschafter Molekane mit einer Rede an das Team, anwesende Ehrenamtliche und Klient*innen. Er dankte dem Team für den unermüdlichen Einsatz für Menschen in Not – ein Ziel, dass auch Nelson Mandela in seinem lebenslangen Engagement für Gleichberechtigung und Menschlichkeit verfolgt hat.

Wir konnten zwei große Boxen gefüllt mit Schulmaterialien sowie viele Gutscheine für Schreibwarengeschäfte entgegennehmen. Unser Geschäftsführer Thomas und Christl, Leiterin der Wohnbetreuung, bedankten sich im Namen des Flüchtlingsprojekts für diese großzügige Unterstützung der südafrikanischen Vertretung.  

 

Wenn du uns auch bei der Schulausstattung der Kinder unterstützen willst, freuen wir uns sehr über Sachpenden. Was gebraucht wird, findest du hier. Gutscheine für Schreibwarengeschäfte sind ebenso wie finanzielle Unterstützung eine große Hilfe.

Newsletter abonnieren

Obdach. Beratung. Bildung.

Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Zohmanngasse 28
1100 Wien, AT

info@fraubock.at
01/929 24 24 - 24

 

Damit Flüchtlinge eine Chance haben!

IBAN: AT62 5700 0520 1101 7499
BIC: HYPTAT22